8. April 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Berlin Oriental Quartet small.jpg

Berlin Oriental Group

Wassim Muqdad  Oud
Alexey Kochetkov  Violine
Tal Arditi  Gitarre
Or Rosenfeld  Kontrabass
Peter Kuhnsch  Percussion


Die Motivation der außergewöhnlichen Musiker der Berlin Oriental Group ist es,
ihre Leidenschaft für orientalische Musik in ihre neue multikulturelle Heimat Berlin
zu integrieren. Ihr breites Repertoire reicht von klassisch-arabischen Stücken bis hin
zu modernen, mediterranen Melodien. Die Mischung der unterschiedlichen Einflüsse
macht ihre Musik zur Besonderheit.



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

25. März 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/trio2.jpg

Trio InCanto

Leliko Gokieli  Flöte, Gesang
Johanna Bastian  Violine, Gesang
Emilia Lomakova  Violoncello, Gitarre, Gesang

Werke von Dvořák, Tscherepnin, Piazzolla, Zinzadse, u.a.



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

18. März 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Mon-puo 300dpi.jpg

tl_files/Sonntagskonzerte/images/hanwen0.jpg

Mon-Puo Lee  Violoncello
Han-Wen Jennifer Yu  Klavier


Pjotr Iljitsch Tschaikowsky  Pezzo Capriccioso op. 62
Aram Chatschaturjan  Sonate-Fantasie für Violoncello solo
Johannes Brahms  Cellosonate Nr. 2 op. 99



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

11. März 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Enrico.jpeg

Enrico Lenzin - Alphorn, Percussion, Stepptanz, Hang


Ein einzigartiges Programm der Extraklasse mit einem der
vielseitigsten und kreativsten Schlagzeuger, Alphornspieler
und Rhythmuskünstler der Schweiz.



 

Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

4. März 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Ursu-_0048.jpg

Ursula Meyer  Klavier


Claude Debussy  Douze Etudes

moderiertes Konzert



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

11. Februar 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Imke Lichtwark_Claudia Roick.JPG

Claudia Roick  Sopran
Imke Lichtwark  Klavier


Robert Schumann  Aus „Dichterliebe“ op. 48
Franz Schubert  Der Wanderer, Des Fischers Liebesglück
Johannes Brahms  Von ewiger Liebe, Verzagen
Arnold Schönberg  Schenk mir deinen goldenen Kamm
Viktor Ullmann  Claire Venus
Pauline Viardot-Garcia  Vor Gericht
Luise Greger  Rastlose Liebe
Fanny Hensel  Dämmerung
Josephine Lang  Mignons Klage
Sophia Gubaidulina  Intervention
Clara Schumann  Sie liebten sich beide, Lorelei
Fanny Hensel  Melodie op. 4, Nr. 2

Alma Mahler-Werfel  Die stille Stadt, Waldseligkeit
Ruth Schonthal  Von einer weißen Rose
Alma Mahler-Werfel  Die Stimme deines Wesens, Lobgesang



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

4. Februar 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/rene+simon0016sw.jpeg

René Perler  Bassbariton
Simon Bucher  Klavier

Franz Schubert  Winterreise op. 89 D 911


Ein Mann macht sich auf, wandert durch die Nacht, den Tag, die Nacht. 
Eine unglückliche Liebe liegt hinter ihm. Die Glut seiner Gefühle brennt in 
seiner Brust, während er durch die Winterkälte wandert. Ein Sänger leiht 
ihm seine Stimme, getragen vom Mann am Klavier, umflogen von einer Krähe. 
Franz Schuberts unsterbliche Melodien auf Wilhelm Müllers Gedichte berühren 
immer wieder neu – wenn man ihnen Ohr und Herz leiht. Wandern Sie mit?!



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

28. Januar 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Timofey.jpg

Timofey Sattarov  Akkordeon


Der Akkordeon-Virtuose und Preisträger mehrerer Instrumentalwettbewerbe bietet ein Programm, bei dem sein Instrument im Mittelpunkt steht. Das Akkordeon ist ein relativ junges akkustisches Instrument, das man aus der Kulturszene Berlins kaum wegdenken kann. Angefangen mit der Volks- und Weltmusik etabliert es sich mittlerweile auch in der zeitgenössischen Musik, Filmmusik und im Jazz. Im 20. Jahrhundert wurde das Instrument technisch perfektionalisiert, sodass es eine Möglichkeit bietet auch klassische, polyphone Musik zu interpretieren.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Isaac AlbénizAstor PiazzollaLuciano Berio
Franck AngelisRichard Galliano sowie auch originale Stücke von Timofey Sattarov.



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

14. Januar 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Jakob.jpeg

Jakob Spahn  Violoncello

Werke von Johann Sebastian Bach, Kaija Saariaho u.a.



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Konzertkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

7. Januar 2018 um 19 Uhr

tl_files/Sonntagskonzerte/images/Noga Quartet_aktuell.jpg

Noga Quartet

Simon Roturier  Violine
Lauriane Vernhes  Violine
Avishai Chameides  Viola
Joan Bachs  Violoncello


Franz Schubert Streichquartett Nr. 10, D87
György Ligeti Streichquartett Nr. 1
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 12, op. 127



Eintritt 12,00/8,00 Euro (erm.Tickets nur an der Abendkasse erhältlich).

Abendkasse ab 18.15 Uhr. 

Vorverkauf

 

 

___________________________